// you’re reading...

Germany Hamburg 

Inkompetenz am Flughafen Hamburg?

Das der Hamburger Flughafen schon immer nicht so der Beste war, ist ja an und für sich bekannt, siehe Link vom Hamburger Abendblatt (Quelle: Test Flughafen Hamburg).

Aber es wäre ja zu einfach wenn man es dabei belassen würde…. die werten Herren und Damen vom Hamburger Flughafen sind immer und immer wieder in der Lage noch einen oben drauf zu setzten.., indem so ganz einfache Dinge wie z.B. die Informationspolitik nach wie vor nicht im Ansatz funktionieren…

Denn, es ist mal wieder so weit, dass an den Start und Landebahnen gearbeitet wird! Dieses hat leider meist zur Folge, dass der komplette Flugbetrieb über Alsterdorf und Norderstedt abgewickelt wird, oder halt in die Gegenrichtung…

Aber da es ja der Hamburger Flughafen ist, ist so ein regelmäßiger Wartungstermin (Bahnerneuerung/Reinigung etc) scheinbar immer wieder eine Überraschung, und wird den betroffenen Anwohnern doch immerhin 5 Tage vorher mitgeteilt.

Was für viele doch meist etwas knapp ist, denn wenn man bedenkt, dass die Anwohner die nächsten 10 Tage nichts vom guten Wetter und einem ruhigen Abend haben werden, sofern sie zu hause sind, denn der Fluglärm wird wie üblich meist unerträglich sein, und auf die Nachtruhe ist in solche Phasen sowieso kein Verlass. (Quelle: Pressemitteilung Hamburg Airport, 08.06.2011),

Das Thema der (späten) Informationspolitik scheint scheinbar echt ein System zu haben… vermutlich ist es so kurzfristig nicht mehr möglich irgendetwas zu stoppen, zu verhindern etc…, denn ich bin mir sicher, dass der Flughafen die Arbeits- und Flugpläne nicht erst kurz vorm langen Wochenende festgelegt hat… auch die Baufirmen werden von Ihrem Glück doch schon etwas länger etwas wissen… oder?

Wie ich soeben gesehen habe, war die Veröffentlichung der letzten Wartungsarbeiten ebenso sportlich (Siehe Pressemitteilung Airport, 17.05.2011) “Wartungsarbeiten und Lärm” dann ab dem 23.06.2011.

Besonders schön finde ich immer wieder, wenn es um dem Fluglärm geht, den Vergleich mit dem London City Airport, welcher jedoch nur bis max. 21 Uhr Angeflogen werden darf… Auf dem Hamburger Airport wird das ganze ja eher flexibel gehandhabt, so dass man Glück hat, wenn um 23:30 der letzte Flieger durch ist und der erst nicht vor 05 Uhr auf dem Weg ist…

Quelle Nachtflugbeschränkung & Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Hamburg#Kapazit.C3.A4t_und_Sicherheit

 

Related Posts

Discussion

2 Responses to “Inkompetenz am Flughafen Hamburg?”

  1. Lehrreicher Beitrag. Interessant, wenn man das Thema auch mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten kann.

    Posted by Bernd | June 15, 2011, 9:36 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] den Originalbeitrag weiterlesen: Inkompetenz am Flughafen Hamburg? | Online @ Hamburg Bookmarken Sie uns, Danke! Mit Klick auf diese Icons kann man diese Webseite mit anderen […]

Post a comment

About

This in the personal Blog from Fabian Siebler, a Lead Developer and Projektmanager from Germany.

more...

Twitter